Skip to main content

Sportmatte

Die richtige Sportmatte für den eigenen Gebrauch finden

Fitnessmatten können in der Regel in vielzähligen Teilbereichen eingesetzt werden und haben viele Namen, wie etwa Sportmatte, Isomatte oder auch Gymnastikmatte. Während sich die einzelnen Ausführungen tatsächlich voneinander unterscheiden können, haben sie doch alle eines gemeinsamen: sie unterstützen uns im Sport.

Dabei kann es sich um nur einzelne Teilbereiche handeln, in denen uns die Matte etwa durch ihre Stärke von unten herauf unterstützt. Unsere Gelenke sowie die Knochen innerhalb der Sprunggelenke werden hier besonders beschützt. Es kann aber auch schon dabei beginnen, dass sie uns vor etwaiger Kälte isoliert, die vom Boden aufsteigt.

Wie Du also siehst: Es gibt unterschiedliche Sportarten, die eine solche Unterlage benötigen. Weist kommts hierbei auch darauf an, was Du Spezielles machen willst, um die richtige Matte für dein Training zu finden.

Yoga benötigt zum Beispiel eine Yogamatte, eine spezielle Isomatte, kann aber auch mit einer Vielzahl an anderen Sportunterlagen ausgeführt werden, die besonders dick und damit bequem sind.

Die Sportmatte für Yoga

Die Sportmatte für Yoga

Für das Seilspringen benötigst du beispielsweise eine Matte, die entsprechend lang ist, sich an den Ecken nicht aufrollt und über eine robuste Oberfläche verfügt, damit sie nicht zu schnell zerkratzt. Außerdem wird in so einem Fall die Eigenschaft wichtig, dass sie durch ihre Stärke ebenso Deine Gelenke schont.

Besonders jener Effekt ist an und für sich für nahezu jede Fitnessübung wichtig. Lediglich, wenn Du mit einer Faszienrolle verklebtes Bindegewebe bearbeiten möchtest, benötigst Du eine Sportmatte, die ihre ursprüngliche Form nicht verliert und dadurch kaum nachgibt.

So eine Eigenschaft lässt sich eher selten damit vereinbaren, dass die Matte entsprechen dick und komfortabel ist. Abstriche müssen hier gemacht werden. Doch eine solche Matte trennt Dich dennoch vom Boden und sorgt dafür, dass Dir beim Training nicht allzu kalt wird und Du Dich am Ende nicht erkältest.

Das sind die aktuellen Bestseller der Sportmatten

AngebotBestseller Nr. 1
TOPLUS Gymnastikmatte, Yogamatte Yogamatte Gepolstert & rutschfest für Fitness Pilates & Gymnastik mit Tragegurt - Maße 183cm Länge 61cm Breite - Blau*
  • Pefekte Yogamatte von Toplus: Die Yogamatte ist rutschfest und strapazierfähig. Durch das dicke Material von 0,6 cm ist sie besonders gelenkschonend und angenehm weich. Sie bietet das maximale Komfort für Knie, Ellbogen und Hüften. Als eine sichere Stütze ist sie perfekt für die meisten Yogastile sowie Aerobic, Pilates, Gymnastik, Rücken- und Bauchmuskeltraining, Schwangerschaftsgymnastik, Work-Out, Krafttraining und Kinderturnen. Sie wird z.B. auch in Ballettschulen, Seniorenzentren und Klinike
  • Wunderbar Spezifikation: Weich, befestigt, gefliest, kann die gesamte Matte den Boden halten und den Boden ergreifen. Wasserfest, rutschfest, auch wenn die Fußsohlen und Handflächen verschwitzt sind, Yoga-Übungen auf der Oberseite, Anti-Rutsch-Effekt ist gut, die Anti-Rutsch-Partikel sind schön auf der Vorder-und Rückseite, und die Anti-Rutsch-Partikel sind schön Slip-Effekt ist besser.
  • Top Qualität: Sie sind Nicht toxisch, PVC-frei, metallfrei, nicht reizend,phthalat- und schwermetallfrei. Das Material ist Thermoplastische Elastomere, sogenannte TPE. Diese Material ist umweltfreundlich, hypoallergen und hautfreundlich. Und gibt es noch eine Vorteil, Natürliche oxidative Cracking, kann recycelt werden, vermeiden Umweltverschmutzung, gute Elastizität, starke Widerstandsfähigkeit. Machen Sie Keine Sorge, um unsere Yogamatte zu anwenden.
  • Pflegeleicht: Toplus Yogamatten lassen sich mit einem Tuch und Spülmittel problemlos und kinderleicht abwaschen. Sie sind sehr leicht zusammenrollbar.
  • Gute Wahl: Es ist für alle Arten von Menschen geeignet, unabhängig von Geschlecht, Alter und Erfahrung, und kann zu Hause, im Fitnessstudio, im Freien und in Innenräumen verwendet werden.
AngebotBestseller Nr. 2
TOPLUS Preumium Yogamatte aus hochwertigen TPE, rutschfest Yogamatte Gynastikmatte Übungsmatte Sportmatte für Yoga, Pilates,Fitness usw.-Dunkelblau&Grau*
  • Das Martrial ist TPE , es ist Thermoplastische Elastomere . Diese Matte ist hypoallergen , PVC-frei, metallfrei, nicht reizend,phthalat- und schwermetallfrei. Und Sie lassen sich mit einer weichen Bürste und Wasser problemlos abwaschen. Es gibt eine Vielzahl von Farben zur Auswahl, alle von ihnen sind zweifarbig, schön und praktisch . Eine Vielzahl von Farbkombinationen, um den Bedürfnissen der meisten Menschen gerecht zu werden
  • Perfekt Größe-183 x 61 x 0,6cm Professionelle Yoga Matte mit hoher Dichte, große Unterstützung und schnelle klemmrückenmappe ist für verschiedene Yoga Bewegungen geeignet. Durch das dicke Material von 0,6 cm ist sie besonders gelenkschonend und angenehm weich
  • Rutschfeste Yogamatte- doppelte Schicht Struktur Design, optimale Griffigkeit, hervorragende Dämpfung und die beidseitige rutschfeste Textur, bestens geeignet zum Üben vieler Formen des Yoga. Rutscht nicht auf Holz im Boden, Fliesen, Zement Stock
  • Leicht und einfach zu tragen - unsere Yogamatte ist Ihnen leicht genug ins Fitnessstudio oder andere Orte, um Sie mit unseren Tragegurt zu bringen
  • Günstig: Ein tolles Geschenk für Yoga Fans und auch für Einsteiger eine gute Matte
Bestseller Nr. 3
Movit XXL Pilates Gymnastikmatte, Yogamatte, phthalatfrei, SGS geprüft, 190 x 60 x 1,5cm, Schwarz*
  • MOVIT Gymnastikmatte in Studioqualität Inkl. Verschlußbänder
  • Größenwahl: L 190 cm x B 100 cm x H 1,5 cm bzw. L 190 cm x B 60 cm x H 1,5 cm
  • Farbwahl: schwarz, himmelblau, pink, rot, lila, grün, grau, royalblau, petrol, limette, gelb, aprikose
  • Material: NBR Schaumstoff (Nitril-Butadien-Kautschuk): phthalat- und schwermetallfrei (SGS Test bestanden)
  • abwaschbar, hautfreundlich, rutschfest, strapazierfähig, extra gelenkschonend (15mm stark)
Bestseller Nr. 4
Comie 4MM rutschfeste Yogamatte, Gymnastikmatte Fitness Trainingsmatte Haltbare Fitnessmatte Premium Sportmatte Yoga Matte Mat Übung Gym Workout Handtuch Decke 4MM (Pink)*
  • 【Yogamatte】Die Yoga mat und Gymnastikmatte ist sowohl für den Professionellen als auch für das Training zu Hause geeignet. Die Fitnessmatte ist sehr leicht und daher leicht zu verstauen.
  • 【Umweltfreundliches Material】Hergestellt aus umweltfreundlichen EVA Materialien. Kein schädliche. Holen Sie sich eine gesunde Yogamatte.
  • 【Vorteile】Professionelle Yogamatte mit hoher Dichte, hervorragender Unterstützung und schnellem Zurückfedern eignet sich für verschiedene Yoga-Bewegungen.
  • 【Komfort und Halt】Mattenstärke schont die rutschfeste Gymnastikmatte optimal deine Gelenke während der Yogaübungen und bietet ausreichend Komfort und Dämpfung.Als eine sichere Stütze ist sie perfekt für die meisten Yogastile sowie Aerobic, Pilates, Gymnastik, Schwangerschaftsgymnastik.
  • 【100% Kundenzufriedenheit】Deine vollste Zufriedenheit liegt uns am Herzen | solltest du nicht zu 100% glücklich sein oder Fragen haben, zögere nicht uns zu kontaktieren.
AngebotBestseller Nr. 5
KG Physio Premium Yogamatte, Gymnastikmatte, Fitnessmatte, Trainingsmatte oder zuhause mit Schultertragegurt 183 x 60 x 1cm*
  • ✔ SICHER - Unsere yogamatte für Männer und Frauen verfügt über eine rutschfeste Oberfläche, die Ihnen hilft, Ihre Yoga- oder Pilates-Posen länger zu halten.
  • ✔ STRAPAZIERFÄHIG - Die KG Physio Fitnessmatte zeichnet sich durch eine Premium-Polsterung aus, die den Aufprall absorpiert und als bequeme Unterlage dient.
  • ✔ STARK - Unsere extra gepolsterte Gymnastikmatte ist die beliebteste Wahl unter unseren Kunden.
  • ✔ MOBIL - Dank Schultertragegurt können Sie Ihre neue KG Physio jogamatte bequem überall hin mitnehmen!
  • ✔ HOHE QUALITÄT - Der NBR-Komfortschaum ist weich und macht dennoch jeden Spaß mit!

Welche Arten von Sportmatten gibt es?

Eine solche Sportmatte gibt es für nahezu jedes Anwendungsgebiet. Zuvor hatten wir Dir ja bereits ein paar genannt, bei denen es wichtig ist, sich zuerst mit Deinem Vorhaben auseinanderzusetzen, ehe Du Dich für eine spezielle Matte entscheidest.

So gesehen kann man die Sportmatte eigentlich auch als Überbegriff sehen, wenn es darum geht, solche Sporthilfsmittel zu beschreiben. Im Grunde genommen kann man solche Unterlagen für den Sport in sechs große Gruppierungen aufteilen.

Diese Sportmatten gibt es

  • Yogamatte
  • Gymnastikmatte
  • Isomatte
  • Seilsprungmatte
  • Klappmatte
  • Turnmatte
  • Fitnessmatte

Bei den letzten beiden handelt es sich eher um Matten, die im privaten Alltag kaum eingesetzt werden. Die Klappmatte etwa ist ein großer Verwandter der herkömmlichen Sportmatte.

Diese lässt sich nach dem Gebrauch ganz kleinen zusammenfalten und damit besser verstauen. Solche werden immer dann zum Einsatz gebracht, wenn der Aufbau schnell gehen muss unter Umständen ein häufiger Transport stattfindet.

Die Turnmatte hingegen verfügt bereits über eine Dicke, die Du womöglich von einer Matratze oder Ähnlichem kennst. Sie kommt z.B. beim Stabhochsprung zum Einsatz und muss den Sporttreibenden dann mit dessen gesamtem Gewicht abfedern können.

Materialien

Material der Sportmatte Wichtige Eigenschaften
Kunststoff
  • Material der meisten Matten
  • Oft PVC
  • Preiswert
  • Gut für aktiven Matten Sport geeignet
  • Rutschfest
  • Können Weichmacher enthalten
  • Leicht zu reinigen
TPE Thermoplastische Elastomere
  • Besondere Art von Kunststoff
  • Bei Wärmezufuhr plastisch
  • Neue Technologie
  • Passt sich so der Körperform an
  • Lässt sich gut reinigen
NBR synthetischer Kautschuk
  • Nitrilgummi
  • Hohe Beständigkeit gegenüber Fetten
  • Druckverformungsresistent
  • Anti-Ermüdungsmatten
  • Frei von Weichmachern
  • Geruchlos
  • Hautfreundlich
  • Rutschfest
Jute
  • Grobe Struktur
  • Rutschfest
Gummi
  • Rutschfest
  • Leicht zu reinigen
Schurwolle
  • Angenehm für die Haut
  • Gern für Yoga und Pilates genommen
  • Schafwolle dämpft gut
  • Recht teuer
  • Wenig Mobil
  • Nicht für draußen geeignet
  • Weniger gut zu reinigen
Kork
  • Gut für Allergiker
  • Leicht zu reinigen
  • Für Rutschfestigkeit ist die Unterseite oft beschichtet (Naturkautschuk )
  • Geruchsarm
  • Ökologische Variante

Eigenschaften einer hochwertigen Sportmatte

Ob Gymnastikmatte, Yogamatte, Fitnessmatte, Pilatesmatte, jede Sportmatte muss ein paar wichtige Kriterien erfüllen. Einige betreffen die Gesundheit, andere den Komfort, weitere die Sicherheit. Kompromisse sollte man in keinen der Bereich eingehen. Deshalb ist es wichtig, die Produktbeschreibungen gut zu studieren. Auch die Kaufrezensionen anderer Käufer geben Aufschluss über den Zustand der Sportmatten. Zum Beispiel wird kein Hersteller schreiben, dass seine Sportmatte ungesund riecht, wenn man sie auspackt. Solche Informationen finden sich in den Produktbewertungen der Kunden. Wichtige Kaufkriterien sind:

Gesundheit und Hygiene der Gymnastikmatten

  • Keine Schadstoffe
  • Keine giftige Weichmacher, phthalatfrei
  • Keine schädliche Farbstoffe
  • Kein Schwermetall
  • Nicht reizend
  • Angenehm auf der Haut
  • Gelenkschonend
  • Gute Dämpfung, schockabsorbierend
  • Hygienisch
  • Geruchsneutral
  • Leicht zu reinigen

Sicherheit bei Sportmatten

  • Griffiges Material
  • Rutschfest
  • Strapazierfähig
  • Prüfsiegel, Sicherheitsprüfung

Komfort

  • Hochelastisch
  • Leicht
  • Gut zu verstauen
  • Gut Mitzunehmen
  • Verschlussbänder, Tragegurt
  • Lieblingsfarbe erhältlich
  • Positionslinien auf der Matte für Anfänger
  • Tasche inklusive

Die dicke Sportmatte

Die übliche Dicke einer Fitnessmatte liegt bei ca. 5 Millimeter.

Schon ab 6 Millimeter werben die Hersteller mit einer besonderen Dicke.

Je dicker die Matte, desto mehr wird der Körper gepolstert und die Gelenke geschont. Dicke Sportmatten sind dagegen weniger mobil und eher weniger zum Mitnehmen geeignet.

Die dicken Modelle passen gut zum Yoga. Sie sind besonders gelenkschonend und weich.

Vorteile der Fitnessmatte

  • Der Sportler bekommt Stabilität beim Sport
  • Die richtige Haltung kann besser eingenommen werden
  • Ausrutschen wird verhindert
  • Darf nicht an den Füßen, an den Händen und am Körper scheuern
  • Hält die Bodenkälte ab

Einsatz der Trainingsmatte

  • Yoga
  • Aerobic
  • Pilates
  • Faszien Training
  • Gymnastik
  • Rücken- und Bauchmuskeltraining
  • Schwangerschaftsgymnastik
  • Work-Out
  • Krafttraining
  • Ganzkörpertraining
  • Entspannung und Meditation
  • Fitnesskurse

Die Reinigung

Hygiene ist beim Sport besonders wichtig. Schweiß begünstigt die Bakterienbildung. Gymnastikmatten können leicht gesäubert werden. Für den Eigenbedarf reicht hier eine weiche Bürste und Wasser. Auch ein mildes Reinigungsmittel kann bei einer größeren Verschmutzung eingesetzt werden.

Beim Reinigen sollte auch an die Unterseite gedacht werden. Diese sollte von Staub und Schmutz befreit sein, da man diesen beim Einrollen auch auf die Oberseite verteilt.

Wer eine Sportmatte aus ausgefallenen Materialien kauft, sollte auf die Pflegeanleitung achten.

Flächendesinfektion sollte den Fitnesscentern oder den Reha-Bereichen vorbehalten sein.

Welches Training mit der Sportmatte ist für Dich geeignet?

Eigentlich es ist viel entscheidender, auf welches Training Du Lust hast. Mittlerweile gibt es schließlich eine so große Auswahl an Sportunterlagen, dass es längst für jede Sportart eine passende Matte gibt.
Aus diesem Grund kannst Du Dir auch den Luxus erlauben, eine Matte nach Deinem Training auszusuchen und nicht umgekehrt vorgehen zu müssen.

Hast Du vor, viele komplizierte Übungen zu machen, bei denen es ganz wichtig ist, die eigene Balance zu halten? In so einem Fall sind besonders die rutschfesten Sportmatten für Dich attraktiv. Ist so etwas eher weniger wichtig, musst Du auf diesen Faktor nicht extra Acht geben.

Beispielsweise bei Fitnesstrainings, die im Außenbereich stattfinden, sind solche Eigenschaften eher nebensächlich.

Fitness Training mit der Sportmatte wirkt auf vielfältige Weise:

  • Gewichtskontrolle
  • Allgemeine Fitness
  • Balance
  • Gesunde Körperhaltung
  • Ergänzung zu einem gesunden Lebensstil

Die klassische Konstellation kennt man natürlich von den Personen, die zunächst auf ihr Gewicht achten möchten und sich von Yoga und Co erhoffen, eine Hilfe bei der eigenen Diät zu finden.
Meist ist das dann tatsächlich so, dass sich jene Personen nach erreichtem Wunschgewicht so sehr mit der Materie des Fitnesstrainings auseinandergesetzt haben, dass sie nun großen Spaß daran finden und direkt weitermachen möchten.

Tipps und Tricks für das Sportmattentraining

Es ist natürlich immer wichtig, Deine Sportmatte entsprechend zu reinigen, damit Du möglichst lange etwas von ihr haben wirst.

Seitens der Hersteller besteht hierbei die Empfehlung, das Material der Sportmatte mit warmen Seifenwasser zu reinigen und maximal noch eine weiche Bürste zum Einsatz zu bringen, dafür allerdings auf ätzende Reinigungsmittel zu verzichten.

Je nachdem, wann und wie Du Deine Matte zum Einsatz bringt, ist es aber auch wichtig, nicht nur die Oberseite zu reinigen. Ist es bei Deinem Training etwa wichtig, dass die Matte nicht allzu sehr verrutscht, musst Du selbstredend auch für die regelmäßige Säuberung der Unterseite sorgen.

Warm Up vor dem Fitness Training:

  • 1. Dehnübungen
  • 2. Sportmatte ausrollen
  • 3. Loslegen und Spaß haben

Es klingt womöglich schon wie eine alte Leier, aber Dehnübungen sind zu Beginn jedes Sports wichtig. Nicht nur, da Du damit eine gesunde Körperhaltung einnimmst und dabei auch lernst, auf Deine Muskeln zu achten.

So gibt es doch einige Übungen, die sich gut mit einem Warm Up kombinieren lassen und bei denen Du Dich sogar schon während dem Training zu dehnen beginnst.

Spricht, es sind keine vorherigen Extradehnübungen nötig. Besonders in puncto Bodengymnast wird das wohl einen interessanten Punkt für Dich sein.

Letzte Aktualisierung am 29.05.2020 / Affiliate Links* / Bilder* von der Amazon Product Advertising API / Platzierung nach Amazonverkaufsrang